Acrylatgele - Praxislehrgang für Anwender, Kursnr. Vegelung
Termine Ort Status Aktion
10.11.2021 - 11.11.2021 Augsburg Es gibt noch freie Plätze Anmelden
Allgemein
Acrylatgele werden seit vielen Jahren für verschiedenste Anwendungen auf den unterschiedlichsten Baustellen eingesetzt. Ob zur Schleierinjektion, Bewegungs- und Arbeitsfugenabdichtung oder zur Rissinjektion. Gele für abdichtende oder auch stabilisierende Injektionen sind aus der Baupraxis kaum mehr weg zu denken.
Die Verarbeitung dieses variabel einzusetzenden Materials (im Baukastensystem) stellt aber Anforderungen und weitreichende Erfahrungen und (Er-)kenntnisse an alle Baubeteiligten.

Der Einsatz von Acrylatgelen muss häufig unter Regelwerksbedingungen stattfinden. Anhand verschiedener Objektsituation sollen Regelwerke angesprochen und der aktuelle Stand vermittelt werden.

Dieser praxisorientierte Lehrgang ist neben den ausführenden Unternehmen auch für Fach-Planer, Bauingenieure und Architekten und SIVV-Scheininhaber interessant.
Eine Mischung aus Theorie und Praxis soll einen weitreichenden Überblick über Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und die Anwendungsgrenzen von Material und Technik verschaffen.
Lehrgangsinhalte
  • Acrylatgele als Abdichtungsmittel
  • Laborpraktische Einführung
  • Arbeitsschutz
  • Bauzustandsanalyse
  • Anwendungsgebiete, wie z.B. Schleierinjektion, Fugenvergelung und Rissinjektion Risse
  • Qualitätskontrolle während und nach der Maßnahme
Zielgruppe
Ausführende Unternehmen mit Erfahrung im Bereich „Injektionen“, SIVV-Schein-Inhaber, Bauingenieure und Architekten, Fachplaner, Projektleiter und -verantwortliche.
 

BAUINNUNG AUGSBURG
ELIAS HOLL

Stätzlinger Straße 111
86165 Augsburg

Telefon 0821 346 94 0
Telefax 0821 346 94 30
info@bauinnung-augsburg.de

Ausbildungszentrum der
Bauinnung Augsburg Elias-Holl

Stätzlinger Straße 111
86165 Augsburg

Telefon 0821 346 94 90
Telefax 0821 346 94 94
info@abz-augsburg.de